Lernen durch Lehren – Erfolg

Fazit nach drei Jahren „Powerhalse - Lernen durch Lehren“ an der Bröndby-Oberschule 

Jetzt im vierten Jahr ist es für viele Schüler und Schülerinnen selbstverständlich geworden, sich gegenseitig zu belehren. Bis in die Oberstufe hinein gibt es in fast allen Klassen Schüler und Schülerinnen, die bereit sind andere zu belehren.

Insbesondere die 10.Klässler verabredeten sich in Freistunden und am Wochenende um sich gegenseitig zu belehren. Die  7. Klässler brauchen Unterstützung bei der Zuordnung der Lehrpartner und Aufsicht und Zuwendung bei inhaltlichen Fragen. Der Rollenwechsel zwischen Lernendem und Lehrenden findet eher in den 7. Klassen statt. In den oberen Klassen haben sich bereits Experten herausgebildet.